Schaumpistolen

Werkzeug » Handwerkzeug » Schaumpistole

Schaumpistole

Ob Handwerk oder Industrie – eine Schaumpistole gehört in vielen Branchen und Bereichen zum Standard-Equipment. Eine Pistole dieser Art ist prädestiniert für die Abgabe von PU-Schaum oder Bauschaum beispielsweise für Dämm- und Füllarbeiten. Generell kommt eine Schaumpistole vorzugsweise in den Bereichen Fensterbau, Türeinbau sowie Brunnenbau und auf der Baustelle zum Einsatz.

Die Pistole hilft dem Anwender dabei, präzise, komfortabel und mit exakt dosierten Mengen zu arbeiten. Gerade für 1K oder 2K Schäume werden die Pistolen gerne genutzt. Es gibt allerdings auch Schaumpistolen, die von Feuerwehren für das Löschen von lokalen Bränden verwendet werden. Diese sind allerdings vom Aufbau her komplexer und verfügen über spezielle Schaumstrahlrohre.

Inhaltsverzeichnis

Aufbau

Die klassische Schaumpistole für private und gewerbliche Zwecke besteht in der Regel aus drei verschiedenen Komponenten: aus dem Schaumrohr mit aufgesetzter Düse, dem Griff und dem Schaummittelbehälter. Das Schaummittelkonzentrat befindet sich in der Regel in einer Kunststofflasche oder in einer Kartusche, die sich direkt an der Pistole befestigen lässt. Die dosierte Abgabe des Schaums erfolgt über einen im Griffbereich installierten Abzug oder bei manchen Modellen auch alternativ mittels eines Hebels.

Über den Abzug bzw. den Hebel wird zudem auch die Schaummenge reguliert. In der Regel sind im Lieferumfang immer mehrere Düsen enthalten. Dies ist für den optimalen Gebrauch von Schaumpistolen ein wesentlicher Faktor. Denn so liegt für jede Tätigkeit die jeweils passende Düse vor. Dies ist wichtig, um zum Beispiel auch schwer zugängliche und enge Stellen problemlos zu erreichen.

Merkmale

  • Zinkdruckgehäuse und Behälter aus ähnlich leichtem Material sorgen für ein geringes Gewicht.
  • Ein einfach zu bedienender Hebel oder Abzug sorgen für ein komfortables Arbeiten.
  • Es können alle handelsüblichen Bauschäume verarbeitet werden.
  • Die Abgabe des Schaums kann Einstellvorrichtungen präzise dosiert werden.
  • Das Gehäuse ist aus Zink-Druckguss gefertigt, wodurch ein geringes Gewicht und eine gute Lebensdauer erreicht werden.
  • Komponenten wie Schaumrohr, Düsen und Nadeln bestehen aus hochwertigen und korrosionsbeständigen Materialien.

Einsatzbereiche

Einige Schaumpistolen sind dabei auf feste Tätigkeitsbereiche fixiert, während andere Modelle multifunktionalen Charakter aufweisen. Die Bandbreite an Optionen reicht hier von einer Schaumpistole zum Reinigen von gefliesten Oberflächen über Varianten zum kontrollierten Verarbeiten von Klebeschaum bis hin zu selbst ansaugenden Mittelschaumpistolen für begrenzte Löscharbeiten.

Einige dieser Modelle sind in der Praxis häufig zusätzlich mit einem Verlängerungsrohr ausgestattet. Dadurch können Arbeiten auch aus einer großen Entfernung ausgeführt werden. Gummierte und ergonomische Griffe ermöglichen ein bequemes Arbeiten über einen längeren Zeitraum.

Kategorien