Sie befinden sich in der Kategorie:Abbruchbagger

Unterkategorien anzeigen
Filter schließen
von bis
  •  
von bis
von bis
  •  
Komatsu PC350NLC-8 High Reach
Komatsu PC350NLC-8 High Reach Abbruchbagger
298-SW12982
KOMATSU Raupenbagger PC350NLC-8 High Reach – gebraucht Baujahr: 2008, 11.850 Betriebsstunden (Juli 2017) Kippkabine Rückfahrkamera KOMATSU SAA6D114E-3 Dieselmotor – 184 kW ca-Gewicht Bagger mit Tieflöffel-Ausrüstung und Tieflöffel 40to...
Baujahr:2008 Betriebsstunden:11850
Froschweg 15,Dornbirn,Österreich
Preis auf Anfrage
Details

Abbruchbagger

Der Abbruchbagger ist eine leistungsstarke Baumaschine, die bei Bauprojekten aller Art eingesetzt wird und zu den größten und schwersten Baggern überhaupt zählt. Hauptaufgabe des Baggers ist die bewusste Zerstörung bestehender Gebäude oder sonstiger Hindernisse auf Grundstücken durch Einreißen. Mit hohem Gewicht und großer Kraft ist der Abbruchbagger imstande, Wände und Mauerwerk aller Art zu zerstören, für anfängliche Arbeiten werden Anbaugeräte wie Abrissbirnen am Ende des Baggerarms eingesetzt. Die Verwendung eines Abbruchbaggers stellt die größtmögliche Abbrucharbeit mit einem Baufahrzeug dar, für noch größere Dimensionen der gezielten Zerstörung von Gebäude wird auf kontrollierte Sprengungen vertraut.

Aufbau und Funktionsweise des Baggers

Der Abbruchbagger präsentiert sich als fahrbare Baumaschine mit Fahrerkabine, im Frontbereich ist er mit einem vielseitig verwendbaren Baggerarm ausgestattet. Durch seinen Einsatz in unwegsamem Gelände, das zwangsläufig während Abrissarbeiten entsteht, wird auf einen Raupenantrieb anstelle von Rädern vertraut. Der Bagger wiegt mehrere Tonnen und ist mit einer kraftvollen Antriebstechnik ausgestattet, auch die Leistungsfähigkeit des Baggerarms ist groß und ermöglicht kraftvolle Bewegungen. Standardmäßig ist das Fahrzeug mit einer Baggerschaufel ausgestattet, die zur ergänzenden Zerstörung und Aufnahme von Abraum genutzt wird.

Mit Abbruchbaggern lassen sich verschiedene Arbeitsschritte umsetzen, die abhängig von den baulichen Gegebenheiten anfallen und zu einem schnellen und effektiven Abriss beitragen. Das Einschlagen und Eindrücken von Mauerwerk mittels Baggerarm und anschließende Nacharbeiten mit der Baggerschaufel gehört hierbei zu den häufigsten Arbeitsschritten. Sollte die Kraft des Baggers bei noch vollständig bestehenden Gebäuden nicht ausreichen, helfen kleine Sprengungen bzw. der Einsatz der Abrissbirne über den Bagger selbst bzw. einen fahrbaren Kran weiter.

Einsatzbereiche für Abbruchbagger

Abbruchbagger sind fester Bestandteil des Fuhrparks von Bauunternehmen und werden für private, betriebliche und kommunale Bauprojekte aller Art eingesetzt. Sie sind ein wesentliches Hilfsmittel für das erneute Erschließen von Bauland, das vor den Abrissarbeiten bereits ein Gebäude trägt und sprichwörtlich dem Erdboden gleichgemacht werden soll. Die Nutzung des Baggers erfolgt hierbei kontrolliert nach festen Planvorgaben, um beispielsweise höhere Gebäude gezielt abzutragen und den verbleibenden Bauschutt nach Materialien getrennt entsorgen zu können.

Mit einem Abbruchbagger lässt sich außerdem Gelände erschließen, das bislang noch nicht als Bauland diente und für eine ebene Fläche Grobarbeiten benötigt. Dies gilt vor allem im Städte- und Landschaftsbau, wenn Unebenheiten im Gelände zu beseitigen sind und leistungsstarke Bagger für Einschnitte in die Landschaft benötigt werden. Auch der Einsatz im Bergbau ist keine Seltenheit, hier werden Abbruchbagger jedoch häufiger durch Spezialbagger oder größere Baumaschinen ersetzt und übernehmen meist nur Aufgaben in schwer erreichbaren Geländebereichen.

Tipps zur Anschaffung

Abbruchbagger unterscheiden sich in ihrer Größe und Leistungsfähigkeit, wobei diese Baggervariante grundsätzlich sehr leistungsstark und entsprechend kostspielig ist. Die Anschaffung lohnt daher primär für Bauunternehmen, die regelmäßig mit größeren Bauprojekten und dem Abriss bestehender Gebäude befasst sind. Verschiedene Dienstleister haben sich außerdem auf professionelle Abbrucharbeiten spezialisiert, für sie sind die Spezialbagger in einer oder mehreren Größen das einzige Einsatzfahrzeug. Um die Einsatzmöglichkeiten des Abbruchbaggers zu erweitern, lohnt ein Blick auf die vom Hersteller angebotenen Anbaugeräte für den Baggerarm. Hierdurch lässt sich die Arbeit von kleinen und wendigen Baggern unterstützen, um Bauprojekte nach dem Abriss voranzutreiben und klassische Baggerarbeiten zu übernehmen.

Der Abbruchbagger ist eine leistungsstarke Baumaschine, die bei Bauprojekten aller Art eingesetzt wird und zu den größten und schwersten Baggern überhaupt zählt. Hauptaufgabe des Baggers ist die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Abbruchbagger

Der Abbruchbagger ist eine leistungsstarke Baumaschine, die bei Bauprojekten aller Art eingesetzt wird und zu den größten und schwersten Baggern überhaupt zählt. Hauptaufgabe des Baggers ist die bewusste Zerstörung bestehender Gebäude oder sonstiger Hindernisse auf Grundstücken durch Einreißen. Mit hohem Gewicht und großer Kraft ist der Abbruchbagger imstande, Wände und Mauerwerk aller Art zu zerstören, für anfängliche Arbeiten werden Anbaugeräte wie Abrissbirnen am Ende des Baggerarms eingesetzt. Die Verwendung eines Abbruchbaggers stellt die größtmögliche Abbrucharbeit mit einem Baufahrzeug dar, für noch größere Dimensionen der gezielten Zerstörung von Gebäude wird auf kontrollierte Sprengungen vertraut.

Aufbau und Funktionsweise des Baggers

Der Abbruchbagger präsentiert sich als fahrbare Baumaschine mit Fahrerkabine, im Frontbereich ist er mit einem vielseitig verwendbaren Baggerarm ausgestattet. Durch seinen Einsatz in unwegsamem Gelände, das zwangsläufig während Abrissarbeiten entsteht, wird auf einen Raupenantrieb anstelle von Rädern vertraut. Der Bagger wiegt mehrere Tonnen und ist mit einer kraftvollen Antriebstechnik ausgestattet, auch die Leistungsfähigkeit des Baggerarms ist groß und ermöglicht kraftvolle Bewegungen. Standardmäßig ist das Fahrzeug mit einer Baggerschaufel ausgestattet, die zur ergänzenden Zerstörung und Aufnahme von Abraum genutzt wird.

Mit Abbruchbaggern lassen sich verschiedene Arbeitsschritte umsetzen, die abhängig von den baulichen Gegebenheiten anfallen und zu einem schnellen und effektiven Abriss beitragen. Das Einschlagen und Eindrücken von Mauerwerk mittels Baggerarm und anschließende Nacharbeiten mit der Baggerschaufel gehört hierbei zu den häufigsten Arbeitsschritten. Sollte die Kraft des Baggers bei noch vollständig bestehenden Gebäuden nicht ausreichen, helfen kleine Sprengungen bzw. der Einsatz der Abrissbirne über den Bagger selbst bzw. einen fahrbaren Kran weiter.

Einsatzbereiche für Abbruchbagger

Abbruchbagger sind fester Bestandteil des Fuhrparks von Bauunternehmen und werden für private, betriebliche und kommunale Bauprojekte aller Art eingesetzt. Sie sind ein wesentliches Hilfsmittel für das erneute Erschließen von Bauland, das vor den Abrissarbeiten bereits ein Gebäude trägt und sprichwörtlich dem Erdboden gleichgemacht werden soll. Die Nutzung des Baggers erfolgt hierbei kontrolliert nach festen Planvorgaben, um beispielsweise höhere Gebäude gezielt abzutragen und den verbleibenden Bauschutt nach Materialien getrennt entsorgen zu können.

Mit einem Abbruchbagger lässt sich außerdem Gelände erschließen, das bislang noch nicht als Bauland diente und für eine ebene Fläche Grobarbeiten benötigt. Dies gilt vor allem im Städte- und Landschaftsbau, wenn Unebenheiten im Gelände zu beseitigen sind und leistungsstarke Bagger für Einschnitte in die Landschaft benötigt werden. Auch der Einsatz im Bergbau ist keine Seltenheit, hier werden Abbruchbagger jedoch häufiger durch Spezialbagger oder größere Baumaschinen ersetzt und übernehmen meist nur Aufgaben in schwer erreichbaren Geländebereichen.

Tipps zur Anschaffung

Abbruchbagger unterscheiden sich in ihrer Größe und Leistungsfähigkeit, wobei diese Baggervariante grundsätzlich sehr leistungsstark und entsprechend kostspielig ist. Die Anschaffung lohnt daher primär für Bauunternehmen, die regelmäßig mit größeren Bauprojekten und dem Abriss bestehender Gebäude befasst sind. Verschiedene Dienstleister haben sich außerdem auf professionelle Abbrucharbeiten spezialisiert, für sie sind die Spezialbagger in einer oder mehreren Größen das einzige Einsatzfahrzeug. Um die Einsatzmöglichkeiten des Abbruchbaggers zu erweitern, lohnt ein Blick auf die vom Hersteller angebotenen Anbaugeräte für den Baggerarm. Hierdurch lässt sich die Arbeit von kleinen und wendigen Baggern unterstützen, um Bauprojekte nach dem Abriss voranzutreiben und klassische Baggerarbeiten zu übernehmen.